POPDOM

 

Lars Käker – eine Auswahl seiner Werke

07.11.2003 - 06.02.2004

Zur POPDOM-Neueröffnung am 07.11.2003 wurde eine Auswahl von Werken des Kölner Künstlers Lars Käker ausgestellt. Käker ist auf zeitgemäße, an Fotorealismus angelehnte, Porträtmalerei spezialisiert.

Er treibt mit seinen sehr detaillierten Bildern ein Spiel mit innerer und äußerer Wahrnehmung. Mit Hilfe von ungewöhnlichen Bildschnitten und optischen Verfremdungen gelingt es ihm, den Betrachter in die Irre zu führen. Momentan arbeitet Käker an einer Bilderserie über Mitarbeiter der Kölner Müllabfuhr. Seine Bilder waren bis zum 9.Januar 2004 zu sehen.

“Prima Leben” hieß das Motto der Finissage der Ausstellung am Freitag, den 6. Februar 2004. Ab 19 Uhr begann die Lesung von Adrienne Bremer, Christoph Hanssen und Arndt Kremer.